Case Study - Teamworkshops für Führungskräfte

Kunde: Deutsche Lufthansa AG - München

"Wir neigen dazu, bei unserer Arbeit einfach eine Rolle einzunehmen. Der Kunde erkennt sehr wohl, dass die nicht immer authentisch ist. Wir sehen oft nicht, wie wir beim Gast ankommen. Erst wenn man das hinterfragt und sich überlegt, wie man das spielerisch darstellen könnte, wird es klar. Mir ist das heute nochmal richtig bewusst geworden“

Teilnehmer

Aufgabe

Für eine eintägige Führungskräftetagung der Lufthansa in München waren neben anderen Programmpunkten 4 Werkstätten für die operativen Führungskräfte geplant. Eine dieser Werksstätten wurde von Interactors geleitet. Unsere Frage:

Wie können sich alle Teilnehmer im Team kreativ und nachhaltig mit dem Thema auseinandersetzen?

Lösung

Ein Interactor als Workshopleiter bzw. Regisseur leitete die Teilnehmer dazu an, ihre eigenen Szenen zum Thema selbst zu entwickeln. Die Szenen der einzelnen Gruppen wurden am Ende präsentiert. Unser Filmteam filmte während der Entwicklungsphase und nahm auch die Präsentation auf. Der Film wurde in der bearbeiteten Version als Follow-up genutzt.

Ergebnis

Alle Teilnehmer waren involviert und aktiv beteiligt und setzten sich gemeinsam mit ihren Themen kreativ auseinander. Es wurde ernsthaft und mit viel Spaß gearbeitet. Durch das filmische Follow-up blieb das Thema auch im Nachhinein lebendig.

Ihr schneller Draht zu uns:

+49  69 138 79607

mail@interactors.de