Die Wirtschaftsjunioren gingen unter die Schauspieler

29. November 2013 - Wirtschaftsjunioren Regen

Bereits zum 20. Mal organisierte Rechtsanwalt Franz Hollmayr aus Bischofsmais, Senator der Wirtschaftsjunioren, wieder ein Kommunikationsseminar, mit dem Ziel, soziale und personale Kompetenzen der Teilnehmer zu schulen und zu trainieren. Die von ihm ins Leben gerufene Seminarreihe ist ein fester Bestandteil des Jahresprogramms der Wirtschaftsjunioren Regen. Die Wirtschaftsjunioren Regen nahmen dies zum Anlass, um Franz Hollmayr für sein langjähriges Engagement zu danken.

 

Nirgendwo sonst beschäftigt man sich so intensiv mit Körperhaltung, Gestik, Mimik, Stimme und dem überzeugenden, authentischen Auftreten einer Person, wie im Theater.

Franz Hollmayr gelang es heuer, zwei besondere Trainer für das Seminar zu gewinnen, Gudrun Schnitzer und Rolf Birkholz aus Frankfurt a.M. sind beide ausgebildete Schauspieler. Gudrun Schnitzer verweist zusätzlich auf eine Gesangs- und Tanzausbildung, Rolf Birkholz verfügt über eine Sprecherausbildung und ist auch als Regisseur tätig. Beide arbeiten nicht nur auf der Bühne, sondern auch in Form von Seminaren für Menschen in Unternehmen.

 

Die Trainer verstanden es, anhand von vielen praktischen und spielerischen Übungen, den Teilnehmern erlebbar zu machen, wie es gelingt, in Vorträgen seine eigene Kreativität zu entdecken. Besonderen Wert legten die Trainer auf den Einsatz der Stimme, der Körperhaltung und das Auftreten beim Vortrag.

In Gesprächen seine Ausdrucksmöglichkeiten zu erweitern und anderen in einer offenen und authentischen Weise zu begegnen stellt eine tägliche Herausforderung im beruflichen Alltag dar. Darüber hinaus zeigten sie an praktischen Beispielen, wie man schlagfertig reagieren kann. Zwischendurch gaben beide Referenten Einblick in ihre Schauspielausbildung.

Gudrun Schnitzer und Rolf Birkholz gelang es in eindrucksvoller Weise, die TeilnehmerInnen durch viele praktische Übungen zu aktivieren.

Am Ende des Seminars waren die TeilnehmerInnen darüber erstaunt, wie schnell man die eigene Wirkung bei Gesprächen verbessern kann; vor allem waren sie überrascht darüber, wie es gelingt, humorvoll aufzutreten und schlagfertig zu reagieren.

Alles, was man dazu braucht, ist ein wenig Mut und Lust, sich auf eine kürzere oder längere Reise der Verwandlung zu begeben, um sein Potenzial auszuschöpfen - für einen Moment, eine Stunde, einen Tag oder den Rest seines Lebens, so das Fazit der Trainer.

Wirtschaftsjunioren Regen - Franz Hollmayr

Ihr schneller Draht zu uns:

+49  69 138 79607

mail@interactors.de